eiko_icon Feuer 2 - Blitzschlag

Brandeinsatz > Blitzschlag
Einsatzort Details

Heitmannsweg
Datum 01.06.2018
Alarmierungszeit 18:25 Uhr
Alarmierungsart Melder
Einsatzleiter Zugführer Zug II
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Buxtehude Zug II
Feuerwehr Buxtehude Zug I
    UGR - ÖEL

      Einsatzbericht

      Ein gemeldeter Blitzschlag nach einem starken Gewitter über Buxtehude sorgte am frühen Freitagabend für einen Einsatz beider Züge der Ortsfeuerwehr Buxtehude, sowie der Unterstützungsgruppe örtliche Einsatzleitung. Im Heitmannsweg war der Blitz in einen Wohnhaus eingeschlagen.
      Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte sich die Lage glücklicherweise bereits entspannt. Der Blitz war zwar in den Dachfirst eines Anbaus an dem gemeldeten Objekt eingeschlagen. Ein Loch im Dach deutete auf die Einschlagstelle hin. Offene Flammen oder Rauch waren an dem Gebäude auf den ersten Blick jedoch nicht zu erkennen.
      Am Boden hatte der Blitz seinen Weg fortgesetzt und in der Nähe des Objektes Buschwerk in Brand gesetzt. Dieses Feuer war beim Eintreffen des ersten Fahrzeugs bereits erloschen.
      Von den Einsatzkräften wurde der Dachbereich von der Drehleiter mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Dabei wurden keine Auffälligkeiten festgestellt. Zur Sicherheit wurde die Brandstelle im Buschwerk noch einmal abgelöscht.
      Anschließend konnten die insgesamt sieben beteiligten Fahrzeuge wieder einrücken.