eiko_icon Feuer 1 Blitzschlag ins Wohnhaus

Brandeinsatz > Blitzschlag
Einsatzort Details

Ottensener Weg
Datum 13.05.2017
Alarmierungszeit 13:28 Uhr
Alarmierungsart Melder
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Buxtehude Zug II

Einsatzbericht

Blitzschlag in Dachstuhl

Während des starken Unwetters am Samstagmittag kam es im Ottensener Weg zu einem größeren Blitzeinschlag in ein Einfamilienhaus, bei dem der Schornstein des Gebäudes teilweise zerstört und Teile des hartgedeckten Daches abgedeckt wurden. Im Inneren wurden Kabel und Steckdosen aus den Wänden gerissen.
Die alarmierten Einsatzkräfte vom Zug II der Ortswehr Buxtehude rückten mit drei Fahrzeugen aus und kontrollierten das betroffene Gebäude mit der Wärmebildkamera. Glücklicherweise konnten keine Brandnester im Dachstuhl gefunden werden, so dass die Feuerwehr nicht weiter eingreifen mussten. Auch eine Anwohnerin von der gegenüberliegenden Seite meldete bei den noch anwesenden Einsatzkräften, dass bei ihrem Haus ebenfalls der Blitz eingeschlagen hätte. In dem Gebäude konnten mit der Wärmebildkamera jedoch ebenso keine Brandnester gefunden werden.
Nach etwa einer Stunde rückten die Einsatzkräfte wieder ein.