eiko_icon Feuer 1 Rauchmelder mit Brandgeruch

Brandeinsatz > Rauchmelder
Einsatzort Details

Stader Straße
Datum 13.06.2016
Alarmierungszeit 00:06 Uhr
Alarmierungsart Melder
Einsatzleiter Ortsbrandmeister
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Buxtehude Zug II
Polizei Buxtehude

    Einsatzbericht

    Rauchmelderpiepen in Flüchtlingsunterkunft

    Ein piepender Rauchmelder sorgte in der Nacht zu Montag für einen Einsatz der Ortswehr Buxtehude (Zug II) in einer Flüchtlingsunterkunft in der Stader Straße. Da die Lage an der Einsatzstelle zunächst unklar erschien, wurde umgehend die Feuerwehr alarmiert. Vor Ort konnte für die drei ausgerückten Fahrzeuge recht schnell Abspannen gegeben werden. Nach einer gründlichen Erkundung der Einsatzstelle und Befragung der Bewohner mit Übersetzungshilfe durch einen Nachbarn konnte lediglich angebranntes Essen als Ursache für eine Rauchentwicklung mit dem daraus resultierenden Rauchmelderpiepen festgestellt werden. Eine Belüftung war nicht notwendig, da alle Fenster bereits geöffnet waren. Die Einsatzkräfte konnten daraufhin wieder einrücken.