eiko_icon TH Person eingeklemmt

Techn. Rettung > Person in Notlage
Einsatzort Details

Lüneburger Schanze
Datum 14.05.2016
Alarmierungszeit 05:53 Uhr
Alarmierungsart Melder
Einsatzleiter Stadtbrandmeister
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Buxtehude Zug II
DRK Rettungswache Buxtehude
    Feuerwehr Buxtehude Zug I

      Einsatzbericht

      Quelle Bilder und Bericht BT-Online

      BUXTEHUDE. Skurriler Einsatz für die Buxtehuder Feuerwehr. Vermutlich wollte er in die Wagen eines Autohauses einbrechen, der Mann blieb jedoch am Zaun des Geländes hängen.

      Einen selbst für erfahrene Feuerwehrleute höchst ungewöhnlichen Einsatz musste die Buxtehuder Feuerwehr am frühen Sonnabendmorgen absolvieren: Kurz vor 6 Uhr wurden die Retter zum Firmengelände von Mercedes Tesmer an der Lüneburger Schanze gerufen, um eine eingeklemmte Person zu befreien.

      Als die 35 Feuerwehrleute beider Buxtehuder Züge unter Leitung von Stadtbrandmeister Horst Meyer am Einsatzort eintrafen, bot sich ihnen ein skurriles Bild: Beim Versuch, an einer von außen nicht einsehbaren Stelle den mit Stacheldraht gesicherten Zaun zum Betriebsgelände zu überklettern, war ein junger Mann mit dem Bein zwischen Zaunpfeiler und Gebäude stecken geblieben und konnte sich aus seiner misslichen Lage  nicht mehr selbst befreien. Den Notruf hatte er offenbar noch mit dem am Boden liegenden Handy absetzen können, ansonsten hätte er dort wohl sehr lange im Zaun hängen müssen, bis ihn jemand entdeckt hätte.

      Die Feuerwehr sägte den Pfeiler ab, nach notärztlicher Versorgung wurde der Mann sichtlich unterkühlt und mit blauem Bein ins Krankenhaus gebracht. Über die Motive des nur mit kurzer Hose und Kapuzenpulli bekleideten Zaunkletterers konnten Polizei und Feuerwehr am Morgen nur spekulieren: Vermutlich wollte er in die auf dem Mercedes-Gelände stehenden Wagen einbrechen, um Teile auszubauen. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach gut 20 Minuten beendet, und Horst Meyer um eine Erfahrung reicher: „So etwas habe ich in 40  Jahren noch nie erlebt.“

      Tesmer 2

      Tesmer 1