eiko_icon Feuer 1 Flächenbrand

Brandeinsatz > Wald / Flächen
Einsatzort Details

Giselbertstraße
Datum 06.05.2016
Alarmierungszeit 16:38 Uhr
Alarmierungsart Melder
Einsatzleiter Stadtbrandmeister
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Buxtehude Zug II
Feuerwehr Buxtehude Zug I

    Einsatzbericht

    Flächenbrand im Moor

    Am Freitagnachmittag sorgte ein Flächenbrand im Moor nördlich der Bahnlinie für einen Einsatz beider Züge der Ortswehr Buxtehude.
    Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrfahrzeuge an der Einsatzstelle zwischen Königsdamm und dem Umspannwerk Heitmannshausen brannte eine etwa 100m² große Vegetationsfläche mit Gras und Unterholz. Die Flammen breiteten sich durch die, trotz der zuletzt verregneten Tage, vorherrschende Trockenheit und Windböen sehr schnell aus. Im... Einsatz waren aufgrund der anfänglichen starken Rauchentwicklung zunächst zwei Atemschutztrupps und insgesamt drei C-Rohre. Nachdem sich der Brand auf eine ungefähre Größe von 1000m² ausgebreitet hatte, konnten die Flammen schließlich unter Kontrolle gebracht und später abgelöscht werden. Etwa 15000 Liter Wasser waren dazu notwendig.
    Nach ca. eineinhalb Stunden konnten die 37 Einsatzkräfte und sieben Fahrzeuge die Einsatzstelle wieder verlassen.

    Bilder zum Bericht: https://www.facebook.com/Feuerwehr.Buxtehude

     

    Quelle folgendes Bild und Bericht: BT-Online

    BUXTEHUDE. Zug I und Zug II der Ortsfeuerwehr Buxtehude mussten am Freitag um 16.42 Uhr ausrücken. Im Moor nördlich der Bahnlinien loderten die Flammen. Zwei Jugendliche hatten das Feuer gemeldet. 

    Als die ersten Kräfte eintrafen, brannte bereits eine etwa Zehn mal zehn Meter große Fläche, das Feuer weitete sich schnell aus. Mit Wasser aus mehreren Tanklöschfahrzeugen konnten die Feuerwehrleute den Waldbrand eindämmen und schließlich erfolgreich bekämpfen. Warum das Feuer in dem Waldstück rund 250 Meter nördlich des Umspannwerkes in Heitmannshausen ausgebrochen ist, blieb offen. Stadtbrandmeister Horst Meyer wollte nicht spekulieren. Wiederholt zündelten dort Brandstifter. Hinweise an die Polizei unter 0 41 61 / 64 71 15.

    Moor