eiko_icon Feuer 2 - Menschenleben in Gefahr

Brandeinsatz > Wohngebäude
Einsatzort Details

Lutherallee
Datum 13.07.2015
Alarmierungszeit 03:12 Uhr
Alarmierungsart Melder
Einsatzleiter Stadtbrandmeister
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Buxtehude Zug II
DRK Rettungswache Buxtehude
    Feuerwehr Neukloster
      Feuerwehr Dammhausen
        Feuerwehr Buxtehude Zug I

          Einsatzbericht

          Großfeuer in der Lutherallee - Fahrzeugbrand greift auf Dachstuhl über

          Zu einem Fahrzeugbrand mit Flammenüberschlag auf ein Mehrfamilienhaus wurde der Zug II in der Nacht zu Montag in die Lutherallee alarmiert. Bereits beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle hatten die Flammen des in Vollbrand stehenden Fahrzeugs auf den Dachstuhl übergegriffen. Umgehend wurde daraufhin der Zug I nachgefordert, um gemeinsam die Flammen im Dachstuhl zu bekämpfen. Hierzu ...musste das Dach großflächig geöffnet werden, um an die Brandnester zu gelangen. Zur weiteren Unterstützung wurde eine zweite Drehleiter aus dem benachbarten Neu Wulmstorf nachgefordert, sowie weitere Atemschutzgeräteträger aus Neukloster und Dammhausen. Über die Drehleitern und durch das Dach konnte mit insgesamt vier C-Rohren das Feuer gelöscht werden. Da durch das Feuer und die Rauchausbreitung im Gebäude auch sieben Anwohner mit einer Rauchgasvergiftung behandelt werden mussten, wurde zur Unterstützung des anwesenden Rettungsdienstes die Schnell-Einsatz-Gruppe vom DRK Buxtehude mit dem Stichwort "ManV-0" (kleiner Massenanfall von Verletzten) alarmiert. Insgesamt 18 Feuerwehrfahrzeuge, der Rettungsdienst, die SEG Buxtehude und die Polizei waren an diesem Einsatz beteiligt. Erst in den Morgenstunden konnten die Einsatzkräfte den Einsatzort verlassen.