Wasserrettung

( Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen. )

Einsatzort Details

Mühlenteich
Datum 27.08.2013
Alarmierungszeit 14:51 Uhr
Alarmierungsart Melder
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Buxtehude Zug II
    DRK Rettungswache Buxtehude
      sonstige Kräfte
      Technische Hilfeleistung

      Einsatzbericht

      Zu einem Bootseinsatz auf der Obereste wurden am Dienstagnachmittag die Feuerwehr Buxtehude (Zug II) und die DLRG Ortsgruppen aus Buxtehude und Horneburg alarmiert. Bei einem Schüler einer Kanugruppe bestand der Verdacht einer Alkoholvergiftung, so dass ein Rettungseinsatz zwingend erforderlich wurde.

      Laut Aussage der begleitenden Lehrkraft soll sich die Schülergruppe beim Ausrücken der Feuerwehr kurz vorm Mühlenteich befunden haben, so dass beschlossen wurde, das Boot im Bereich der B73 Brücke zu Wasser zu lassen. Ein zweite Gruppe fuhr mit dem Löschgruppenfahrzeug zum Parkplatz des Heidebads, um von dort aus Ausschau nach der Schülergruppe zu halten.

      Kurze Zeit später konnte Abspannen gegeben werden, da die Kanus zwischenzeitlich eigenständig am Anleger Mühlenteich festmachen konnten und der erkrankte Schüler dort direkt dem ebenfalls angerückten Rettungsdienst übergeben werden konnte. Ein Eingreifen für DLRG und Feuerwehr war nicht mehr notwendig.