eiko_icon Feuer 3

Brandeinsatz > Sonstiges
( Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen. )

Einsatzort Details

Viverstraße
Datum 14.08.2014
Alarmierungszeit 19:09 Uhr
Alarmierungsart Melder
Einsatzleiter Stadtbrandmeister
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Buxtehude Zug II
Feuerwehr Ottensen
Feuerwehr Ovelgönne
Feuerwehr Neukloster
Feuerwehr Immenbeck
Feuerwehr Hedendorf
Feuerwehr Dammhausen
Feuerwehr Daensen
Feuerwehr Buxtehude Zug I

Einsatzbericht

Sirenenalarm in Buxtehude - Großeinsatz der Buxtehuder Feuerwehren in der Innenstadt
Um 19:09 Uhr heulten am Donnerstagabend sämtliche Sirenen im Buxtehuder Stadtgebiet. Grund war die jährlich am 14.8. stattfindende und angekündigte Schauü...bung zur Erinnerung an den großen Altstadtbrand von 1911. In diesem Jahr war das Stackmann Kaufhaus in der Viverstraße das ausgewählte Übungsobjekt. Dort brannten mehrere Gebäudeteile, Menschen mussten gerettet werden und einen PKW-Fahrer galt es nach einem Unfall aus seinem Fahrzeug zu befreien.
Bereits kurz nach der Alarmierung trafen die ersten Fahrzeuge an der Einsatzstelle ein.
Der Zug I übernahm die Menschenrettung aus dem Kellergeschoss und vom Dach des Neubaus, sowie eine Brandbekämpfung über die Drehleiter auf das Gebäudedach. Gemeinsam mit dem Zug II wurde der verunfallte PKW zerschnitten.
Vom Zug II wurde eine Unterstützung bei der Menschenrettung gestellt. Anschließend übernahmen die Einsatzkräfte gemensam mit dem Rüstwagen die Rettung des verunfallten PKW-Fahrers.
Zug III baute zwei weitere Rohre zur Brandbekämpfung im Dachbereich auf. Hierzu musste eine Wasserversorgung aus der Kottmeierstraße durch das Parkhaus aufgebaut werden. Über das außenseitige Treppenhaus führte die Schlauchleitung zum Dachgeschoss, von wo aus die Brandbekämpfung vorgenommen wurde.
Eine weitere Wasserversorgung mussten die Kräfte vom Zug IV aufbauen. Mit vier B-Leitungen musste die bei der Warenannahme gelegene Einspeisung der Sprinkleranlage gespeist werden. Weiterhin mussten hier weitere Personen aus dem Gebäude gerettet werden.
Trotz des zunächst schlechten Wetters waren viele interessierte Bürgerinnen und Bürger der Einladung gefolgt und machten sich ein Bild von "ihrer" Feuerwehr. Die weiteste Anreise hatten zwei Kameraden der Feuerwehr aus Dar es Salaam, Tansania, welche derzeit einen mehrwöchigen Ausbildungsaufenthalt bei der Feuerwehr Hamburg geniessen.
Wir hoffen, dass Sie einen kleinen Einblick in die vielfältige Arbeit der Buxtehuder Feuerwehren erhalten konnten!