eiko_icon Feuer 2 Brennt Gebäude

Brandeinsatz > Sonstiges
( Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen. )

Einsatzort Details

Rübker Str.
Datum 06.05.2014
Alarmierungszeit 17:12 Uhr
Alarmierungsart Melder
Einsatzleiter Stadtbrandmeister
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Buxtehude Zug II
Feuerwehr Buxtehude Zug I

    Einsatzbericht

    Carportbrand richtet hohen Schaden an
    Zwei brennende Carports sorgten am späten Dienstagnachmittag für einen Großeinsatz beider Züge der Ortswehr Buxtehude in der Rübker Straße. Anwohner hatten das Feuer an den Carports entdeckt, als die Flammen gerade von brennenden Mülltonnen auf die Holzkonstruktion übergriff. Beim Eintreffen der ersten Einsatzfahrzeuge brannte der Doppelcarport bereits in voller Ausdehnung. Ein großer Rauchpilz war schon auf der Anfahrt zu sehen. Trotz des Einsatzes dreier C-Rohre und von vier Atemschutztrupps konnten die Einsatzkräfte nicht mehr verhindern, dass die Carportanlage völlig niederbrannte. Auch ein angrenzender Schuppen wurde ein Raub der Flammen. Ein Übergreifen der Flammen auf die Wohnhäuser konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Auch eine bereits brennende Holzgarage konnte noch rechtzeitig gelöscht werden. Mit einer Wärmebildkamera wurden im Bereich der Balkenkonstruktion letzte Brandnester gesucht und gezielt abgelöscht. Für die Zeit der Löscharbeiten musste die Rübker Straße wegen des Löscheinsatzes und der starken Rauchentwicklung voll gesperrt werden.